-->

11/04/2013

Werft keine Perlen vor die Säue!

Mich für eine einzige Chemie-Vorlesung extra in eine Jeans zu pellen, wäre echt wie Perlen vor die Säue zu werfen. Erst recht montags nach einem verlängerten Wochenende. Absolut unnötig, weil es sowieso keinen dieser Modemuffel im Seminarsaal interessiert, ob ich Jogginghosen oder High Heels trage. Die sind so auf die Moleküle fixiert, die der Dozent an die Tafel kritzelt, dass sie nicht mal merken würden, wenn ich mich in der Pause komplett umziehen würde.
Die Redewendung "Perlen vor die Säue werfen" stammt übrigens aus der Bibelübersetzung von Luther. "Ihr sollt das Heiligtum nicht den Hunden geben und eure Perlen nicht vor die Säue werfen, auf dass sie dieselben nicht zertreten mit ihren Füßen" heißt es im Evangelium nach Matthäus. Welches konkrete Ereignis dieser Bibelstelle zugrunde liegt, ist unbekannt und auch bezüglich der biblischen Bedeutung ist man sich nicht einig.
Nach der Interpretation vieler Gläubiger, sollen die heiligen Evangelien nicht den Heiden verkündet werden, da diese in ihrer Unwissenheit und Sünde damit sowieso nichts anzufangen wüssten. Wie Schweine keinen blassen Schimmer davon haben, was zur Hölle sie mit Perlen machen sollen. Im Judentum, in dem der christliche Glauben seine Wurzeln hat, gelten Schweine zudem als unrein und Symbol des Heidnischen. Perlen dagegen könnten von Matthäus als Sinnbild des Glaubens auserwählt worden sein, weil sie für Reinheit, Schönheit und Reichtum stehen, spekulieren Experten.
Die zweite Auslegung der besagten Bibelstelle basiert auf der Argumentation einer falschen Übersetzung. Zu Zeiten Jesu wurde das geheiligte Brot während der Messe in Krümmel zerlegt und geteilt. Nun bedeutet das griechische Wort für Krümmel (margarites) ausgerechnet gleichzeitig auch Perle. Vielleicht wurde die Bibelstelle also lediglich nicht korrekt aus dem Griechischen übersetzt.
Niederländisch flämische Künstler spielten im 16. Jahrhundert bewusst mit dem lateinischen Wort margaritas der Bibel-Vorlage und  übersetzten es mit dem Französischen marguerite(s), was Blumen bedeutet. Schweine mögen diese Übersetzung bestimmt lieber.
In unserem heutigen Sprachgebrauch verwenden wir das Sprichwort „Perlen vor die Säue werfen“, um auszudrücken, dass jemand ein wertvolles Geschenk oder eine nette Geste nicht angemessen würdigt. Man verschwendet also wertvolle Dinge an jemanden, der diese nicht zu schätzen weiß. So wie eine knackige Jeans an meinem Laib während der Vorlesung  keine Beachtung von meinen Kommilitonen erhalten würde. Was wir also von Matthäus lernen können, ist, in der Uni oder Schule outfittechnisch einen Gang runter zuschalten. Zur Feier des Tages (und des Sprichworts) habe ich mir dafür noch ein paar Perlen an Kopf und Handgelenk geknallt.
Findet ihr es okay, mit Leggings in der Öffentlichkeit herum zu tanzen oder sind euch Leggings viel zu 70-iger und zählen gar nicht mehr als vollwertige Kleidungsstücke?

 Pulli - H&M / Leggings - Asos / Schuhe - Adidas

Kommentare:

  1. Und ich suche schon seit Ewigkeiten nach einem schwarzen Lippenstift, aber ich habe in den Regalen noch nie einen gesehen. :s

    Danke! ♥♥ Das freut mich sehr. :))

    Yuna.xo

    AntwortenLöschen
  2. top! erstens liebe ich deine Schreibweise..ist nicht nur einfaches palaber (wie bei mir) - sondern echt hintergründig und interessant. finds schön, das du eine Bibelstelle mit ein gebracht hast. und das mit Chemie kann ich persönlich durch meinen chemie-tut nachvollziehen :D denke ich mir auch jedes mal...kann ja einfach ma gammlig aussehen.
    nunja & man kann immer in der gegend rumtanzen & die Leggings ist geil!! :)
    würd mich freuen, wenn du meinen blog besucht oder gar folgst.
    ich werde dir jetzt folgen :) hihi

    AntwortenLöschen
  3. uuui :) das ist ja mal ein cooles outfit ;) und wie ich dem text entnehme, studierst du auch Chemie? :D cool, da bin ich ja doch nicht alleiniger naturwissenschaftliches bloggergemüse :D
    liebst, tina

    http://spottingconceitedness.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Leggings total! Die sind einfach hammer bequem und sehen trotzdem immer irgendwie stylish aus. Aber dein roter Pulli und das süße Haarband haben es mir noch viel mehr angetan :) Hat was hippiemäßiges... Toll!

    Hast du vielleicht Lust auf gegenseitiges Folgen?! ;) http://plusminusblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön meine Liebe! Ich mag deinen Stil!

    Hast du schon die neue Rubrik auf meinem Blog gesehen?
    Bei "show your style" geht es um uns Fashionblogger und vor allem um deine tollen Outfits! Es würde mich sehr freuen wenn du mitmachen würdest! Du kannst auch mit einem bereits veröffentlichten Post mitmachen!

    Liebe Grüße,
    Verena von www.whoismocca.com

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog!

    Dein Outfit und deinen Style finde ich wirklich ganz toll!

    Hier geht's zu meinem Blog – Folgst du mir, folge ich dir

    AntwortenLöschen
  7. toll geschrieben ((:
    Das outfit ist ganz schön bunt, aber es steht dir (:
    Liebst, Neele ♥
    Ich freue mich auf auf deinen Besuch - und vielleicht sogar deinen Kommentar !
    http://royalcoeur.blogspot.de c:

    AntwortenLöschen
  8. tolles outfit, mir gefällt deine leggings :)

    http://myvintagephotography.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Dein Schreibstil ist ja super, und mit Informationen fütterst du uns auch noch :)
    Modemuffel merken so einiges nicht, aber dass auch Chemiestudenten dazu gehören wusste ich noch nicht, aber in deinem coolen Outfit bist du doch sicher aufgefallen. :)

    Liebste Grüße,
    Patricia xxx

    AntwortenLöschen
  10. Hi :) Tolles Outfit! :) Und vielen dank für deinen lieben kommentar über meinen header!!! ♥ Hat mich sehr gefreut!
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  11. Klasse Outfit :D Sag mal, wie bist du denn auf den Blognamen gekommen? das hab ich mich jetzt schon öfters gefragt :)

    Liebste Grüße
    ekiem :3

    AntwortenLöschen
  12. ich sehe das genau so wie du! für einen tag in der bibliothek mache ich mich auch grundsätzlich nicht schön! hier zählt die bequemlichkeit :D die leggins ist der hammer, würd ich auch tragen ;)

    einen schönen blog hast du hier! wenn du magst, dann schau doch auch mal bei mir vorbei :)

    liebste grüße, malina

    www.monthlybankruptcy.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Yeeeeeah, you're baack :)))
    Toll siehst du aus, die Farbe des Pullis ist der Hammer <3

    AntwortenLöschen
  14. wooa dein Blog ist echt mega interessant, vor allem du auch als Person!, ich werd dir erstmal followen damit ich auch bloß nichts verpasse!*.* Achja und Kompliment an deine Haarpracht!! Und überhaupt dein ganzer Stil, du bist mega kreativ. Das liiiiebe ich an Menschen,
    allerbeste Grüße & einen tollen Wochenstart wünsche ich dir!!!
    Fox
    http://www.thefoxlovestherook.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du überrollst mich fast schon mit deinen komplimenten. Vielen, vielen Dank Dir dafür! Ich wünsche dir ebenfalls eine gute und inspirierende Woche! :)

      Löschen