-->

9/29/2011

Gib mir Zucker!

Ich steh ja echt voll auf Süßes. Man könnte sagen, ich führe mein Leben nach dem Motto "The fater the better" oder auch "ein Tag ohne Schokolade ist ein verlorener Tag". Aber die Cookies, die ich letztes Wochenende gebacken haben, lassen selbst meinen Zuckerspiegel Achterbahn fahren. Wer Lust hat, sich auch mal den Zuckerschock des Lebens geben, hier ist das Rezept:

Zutaten:
2 Eier
275ml Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
1 TL Backpulver
200g weiche Butter
520ml Mehl
200g Smarties
100g Schokolade
Achtung: Zucker und Mehl sind in ml angegeben. Weil ich nur einen ml-Messbecher besitze, muss ich beim Backen immer erstmal alles umrechnen.

Und los:
Eier, Zucker, Salz und Backpulver in einer Schüssel verrühren.
 Butter dazugeben und solange verrühren, bis alle Klümpchen weg sind. Wenn die Butter sehr weich ist, geht das prima.
Jetzt langsam das Mehl unterrühren. Nicht zu schnell, sonst staubt es! Wenn ihr denkt, das sei doch viel zu mehlig, keine Angst - das muss so sein. Solange rühren, bis das ganze Mehl vermischt ist, das heißt bis keine weißen Rückstände mehr da sind.
 Schokolade in kleine Stückchen Haken und zusammen mit den Smarties vorsichtig unterrühren.
 Kleine Teigkügelchen formen und auf ein Blech setzen. Es empfehlen sich neun pro Blech, da die kleinen Batzen beim Backen noch ziemlich verlaufen. Aus der oben angegeben Menge habe ich drei Bleche heraus bekommen.
 Nun jedes Belch einzeln auf mittlerer Schiene in den Ofen schieben und bei 150°C Ober-/Unterhitze 15-20 Minuten backen. Die Cookies sehen dann noch nicht wirklich braun aus. Das sollen sie aber auch nicht, sonst bleiben sie nicht weich. Tip: Einmal kurz mit einer Gabel auf einen Cookie oben drauf drücken. Wenn er leicht nachgibt, ohne zu reißen, raus damit!
Bon Appétit!

Kommentare:

  1. ich mach die morgen nach! ich muss! hab richtig lust bekommen! ich hoff, es is okay, wenn ich dann darüber blogge? verlink dich dann selbstverständlich <:
    x

    AntwortenLöschen
  2. yummi!
    http://cookieswardrobe.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. danke dir!
    naja, weisst du, ich hab auch ne ganze stunde zug- und Busweg bis ich beim Nähkurs bin, also ich opfer sozusagen meinen ganzen Tag, weil der Nähkurs 3,5 std geht, und dann die zwei stunden weg dazu...

    vielleicht gibt's bei dir ja auch in der Umgebung einen?

    ❤Ann

    liiebling.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Hmm die sehen aber verdammt lecker aus!
    Die Tasche hab ich von meiner Schwester, aber ich glaube sie hat es in London im Primark gekauft (: x

    AntwortenLöschen
  5. oh gott. ich glaub das muss ich mal nachmachen. leeeeecker

    AntwortenLöschen
  6. Those cookies look so good!

    http://initialed.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. danke für dein liebes kommentar :) und die cookies sehen wirklich genial aus, werde ich bei gelegenheit mal ausprobieren! :)

    liebste grüße ♥ http://kunstkulturparty.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  8. probier ich morgen gleich mal aus! :)

    AntwortenLöschen
  9. die sehen ja echt saulecker aus.:)

    AntwortenLöschen
  10. hey deine outfits sind richtig toll ich glaub ich muss mal dein ganzes archiv durchstöbern =)

    AntwortenLöschen